Jeder Reiter trägt die Verantwortung für die Gesundheit seines Pferdes.

Nur ein gesundes Pferd, dessen Muskulatur und Kondition schonend und planmäßig aufgebaut wurde, kann auf Dauer Leistung erbringen

 

Leider wird den Pferden immer weniger Zeit in der Ausbildung gelassen. Aus natürlichen und harmonischen Bewegungen werden eckige und unbeholfene Bewegungen. Das kann von Bewegungsstörungen bis zu unerklärlichen Lahmheiten gehen, Lahmheiten die durch falsches und grobes reiten entstehen. Aus solchen Pferden werden widersetzliche Problempferde, die schnell und häufig den Besitzer wechseln. Um die entstandenen physisch und psychisch Probleme behandeln zu können muss viel Zeit und Geduld investiert werden

 

•Bodenarbeit

•Dominanztraining

•Verladetraining

•Longieren am Kappzaum,

•Bewegungstraining, der Anatomie und Ausbildung des Pferdes entsprechender Beritt

•Ausbildung von jungen Pferden

•Lichttherapie

•Solarium

Kunde: 6-jähriger Wallach, Verbesserung der Rückenpartie bereits nach 3 Monaten

Reitsportzentrum im Grüt

Bettina Keller

dipl. Tiertherapeutin

Ziegeleistrasse 4

CH-8254 Basadingen

Tel: 079 430 53 13

mailto:info@horsehelpline.ch